Aktuelles
DFN-Infobrief Recht Ausgabe August 2019 erschienen
Die DFN-Mitteilungen Nr. 95 sind erschienen
NHR geht an den Start
Karriere beim DFN
Leistungssteigerung ermöglicht Nutzercommunity High Speed Netzanbindung von bis zu 200 Gbit/s

VoIP-Anschluss

Teilnehmer des Dienstes DFNFernsprechen können ihre VoIP-fähigen Telefonanlagen an die VoIP-Infrastruktur des DFN-Vereins anschließen.

Über den VoIP-Anschluss können folgende Verbindungen hergestellt werden:

  • Breakout-Verbindung
    Ein von der VoIP-Telefonanlage des Teilnehmers abgehender Anruf wird über das Wissenschaftsnetz und ein Gateway (sog. Breakout) zu einem Ziel in den öffentlichen Telefonnetzen geführt.
  • Breakin-Verbindung
    Ein aus den öffentlichen Telefonnetzen eingehender Anruf wird über ein Gateway (sog. Breakin) und das Wissenschaftsnetz zur VoIP-Telefonanlage des Teilnehmers geführt.

Detaillierte Informationen zur VoIP-Technik und den eingesetzten Standards finden Sie hier.

VoIP-Verbindungen können auf Wunsch verschlüsselt werden.

Der Zugang zur VoIP-Infrastruktur ist über das Wissenschaftsnetz realisiert. Entsprechende Schnittstellen garantieren das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen für richterlich angeordneten Überwachungsmaßnahmen und das korrekte Vermitteln von Notrufen.

     aktualisiert am: 07.06.2019 |