+++ Events +++
Deutsches Forschungsnetz erprobt Technologie für Terabit-Anschlüsse
Anwender im Deutschen Forschungsnetz realisieren 100-GB/s-Verbindungen in die USA

DFN-Newsletter Nr. 74 vom 2. April 2014


DFN-Newsletter Nr. 74 vom 2. April 2014

GRÖSSERE NUTZUNGSKAPAZITÄT BEI DFNVC

Um der gestiegenen Nachfrage in der DFN-Community nach Mehrpunkt-Videokonferenzen gerecht zu werden, stehen im DFN-Videokonferenzdienst künftig zwei zusätzliche H.323-Multipoint Control Units für die Durchführung von VC-Meetings zur Verfügung.
Insgesamt versorgen nunmehr sechs MCUs den Dienst, die aus Sicherheits- und Management-Gründen an verschiedenen Standorten im X-WiN installiert sind. Jede MCU kann dabei bis zu vierzig Teilnehmer parallel im Full-HD Modus mit Mehrpunkt-Videokonferenzen bedienen.
https://www.dfn.de/dienstleistungen/dfnvc/

CALL FOR PARTICIPATION ZUM THEMA CLOUDSPEICHER IM HOCHSCHULEINSATZ

Am 5. und 6. Mai 2014 veranstaltet das IT-Dienstleistungszentrum der Technischen Universität Berlin (tubIT) einen Workshop zum Thema Cloudspeicher im Hochschuleinsatz. Die Veranstaltung bietet eine Plattform zur Darstellung und Diskussion von Cloudspeicherlösungen im wissenschaftlichen Umfeld sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen Hochschulrechenzentren, Wissenschaft und Firmen.
Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich – Anmeldeschluss ist der 15. April 2014. Details zum Zeitplan, Tagungsort sowie zur Anfahrt finden sich unter der Adresse:
http://www.tubit.tu-berlin.de/cloudevent


MÜNCHNER CITY WIRD WLAN-CAMPUS

In Kooperation mit der Stadt München, den Stadtwerken München (SWM) und dem DFN-Verein hat das Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (LRZ) sein Campus-WLAN-Netz vergrößert. Studierende, Wissenschaftler und Forscher in München können, sofern sie im DFN oder in einem anderen europäischen Wissenschaftsnetz bereits für eduroam registriert sind, künftig sämtliche ‚M-LAN’-Hotspots nutzen, die von den SWM in der Münchner Innenstadt bereitgestellt werden.
Vor kurzem erst hatten die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt und die Technische Hochschule Ingolstadt mit den örtlichen Versorgern und der Stadtverwaltung Ingolstadt eine Kooperation für die Einbindung innerstädtischer WLAN-Hotspots in die Infrastruktur von DFN-Roaming/eduroam gestartet.
Eduroam ist eine europäische Wissenschaftsinitiative, die es allen Nutzern der teilnehmenden Organisationen weltweit erlaubt, nationale Wissenschaftsnetze sowie das Internet auf sichere Art und Weise zu nutzen.
https://www.dfn.de/dienstleistungen/dfnroaming/

Contact: K. Hoelzner
created:  03.05.2003      updated:  03.04.2014