++ Neues im DFN ++
Deutsches Forschungsnetz erprobt Technologie für Terabit-Anschlüsse
Anwender im Deutschen Forschungsnetz realisieren 100-GB/s-Verbindungen in die USA
Gemeinsame Pressemitteilung von ECI und DFN zum Terabit-Testbed
Größere Nutzungskapazität bei DFNVC

Die Projekte

Ein Motor für Innovation

Mit seinen Entwicklungsvorhaben verfolgt der DFN-Verein das Ziel, die Leistungsfähigkeit der bereitgestellten Infrastruktur und der darauf angebotenen Dienste zu verbessern und den sich wandelnden Anforderungen aus der Wissenschaft anzupassen. Der Rahmen für diese Vorhaben ist im gültigen Forschungs- und Entwicklungsprogramm abgesteckt. Die Aufgabenstellungen der Entwicklungsvorhaben ordnen sich diesen Zielen unter:

  • Ausbau von Netzdiensten, die wissenschaftsspezifisch sind und die auf technische Anforderungen der Anwender auch individuell eingehen.
  • Planung, Aufbau und Betrieb von generischen, nicht fachspezifischen e-Science-Dienstleistungen, speziell in den Bereichen Netz, Sicherheit, Middleware und Multimedia-Dienste.
  • Aufbau von Wissen zu e-Science und Grids im DFN, z. B. durch Unterrichtung der Mitglieder über Potential, Stand der Technik und Anforderungen in der Grid-Technologie.
  • Aufbau eines Angebots an Basisdienstleistungen im Netz, die breit verwendbar und nicht auf einzelne Wissenschaftsdisziplinen beschränkt sind.

Der DFN-Verein beteiligt sich zur Realisierung der im Entwicklungsprogramm formulierten Ziele und im Rahmen der dort beschriebenen Themen an der Durchführung von Projekten, die vor allem vom BMBF und der EU gefördert werden. Beispiel hierfür ist die Beteiligung am Projekt D-Grid. Alle Arbeiten sind inhaltlich in die Programmatik des "Rahmenprogramm der Entwicklungsaktivitäten" des DFN-Vereins einzuordnen.

Autor(en): J. Pattloch,  Verantwortlich: J. Pattloch
erstellt am:  14.04.2003      aktualisiert am:  07.04.2014