++ Neues im DFN ++
Deutsches Forschungsnetz erprobt Technologie für Terabit-Anschlüsse
Anwender im Deutschen Forschungsnetz realisieren 100-GB/s-Verbindungen in die USA

F&L Grid

Projektpartner
T-Systems SfR (Konsortialführer), DFN-Verein, Philipps-Universität Marburg, Universität Karlsruhe, Uni Rostock (Use-Case), Uni Bielefeld (Use-Case), FhG-IFF Magdeburg (Use-Case)

Förderung
BMBF

Ziele
Ziel dieses Projektes ist der Aufbau eines generischen Service-Grids. Der gewählte Ansatz kann zu neuen Diensten im DFN führen.

Weitere Informationen

 

erstellt am:  23.06.2008      aktualisiert am:  02.08.2010