Aktuelles
DFN-Infobrief Recht Ausgabe September 2019 erschienen
71. DFN-Betriebstagung
NHR-Strategieausschuss nimmt Arbeit auf
DFN-Mitteilungen: Ausgabe Nr. 95
Karriere beim DFN
Leistungssteigerung ermöglicht Nutzercommunity High Speed Netzanbindung von bis zu 200 Gbit/s

Informationen zu den technischen Voraussetzungen

Die technischen Vorgaben bzgl. der Präsentationstechnik im großen Saal bei den DFN Betriebstagungen im Seminaris Campus Hotel Berlin sehen wie folgt aus.

Hardware

Ein Notebook mit Windows 7 steht zur Nutzung bereit. Präsentationen können auf einem USB-Stick mitgebracht oder bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung per Mail an praesentation@dfn.de geschickt werden. Bitte teilen Sie uns mit ob ihre Präsentation bereits im Web verlinkt werden kann, so können wir diese dem Publikum schon kurz nach ihrem Vortrag zugänglich machen. Bitte teilen Sie uns ebenfalls mit, sollten Sie einer Veröffentlichung nicht zustimmen.

Das Notebook vor Ort ist mit einem Wireless Presenter (Fernbedienung) mit LaserPointer ausgestattet. Ein Internetanschluss (per Kabel) ist vorhanden, WLAN (eduroam) ist verfügbar.

Die Nutzung eines eigenen Notebooks ist möglich, die Präsentationstechnik bietet folgende Anschlüsse:

  • Display: HDMI, DisplayPort, Mini DisplayPort, VGA
  • Audio: 3,5mm Stereo-Klinke (z. B. für Kopfhörerausgang Notebook)

Vorhandene Mikrofone: Schwanenhals (am Rednerpult), "Keule" (wireless), Headset (wireless)

Software & Dateiformate für Präsentationen

Die optimale und empfohlene Auflösung für Präsentationen auf der DFN Betriebstagung ist 1920 x 1200, Seitenverhältnis 16:10. Präsentationen im Seitenverhältnis 16:9 sind ebenfalls möglich.

Präsentationen im Seitenverhältnis 4:3 sind möglich, jedoch nicht empfohlen, da bei der Darstellung auf einem 16:10 Display links und rechts große Ränder entstehen.

Auf dem bereitgestellen Notebook ist folgende Software installiert:

  • Microsoft Office 2013 (PowerPoint, Word, Excel)
  • Libre Office / Open Office (Impress, Writer, Calc)
  • Adobe Acrobat Reader (PDF)

 

 

     aktualisiert am: 16.03.2017 |