++ Neues im DFN ++
Deutsches Forschungsnetz erprobt Technologie für Terabit-Anschlüsse
Anwender im Deutschen Forschungsnetz realisieren 100-GB/s-Verbindungen in die USA
Gemeinsame Pressemitteilung von ECI und DFN zum Terabit-Testbed
Größere Nutzungskapazität bei DFNVC

Download von perfSONAR-Lite TSS

Im EGEE3-Projekt  wurde für die Untersuchung von Performanceproblemen bei der Kommunikation der Projektpartner (ca. 280 Einrichtungen) eine geeignete Lösung gesucht. Hierbei sollte  aufgrund des Aufwandes kein permanentes Monitoring realisiert werden, sondern eine flexible Möglichkeit zur Schnelldiagnose geschaffen werden. Die hierzu an der Universität Erlangen im Auftrag des DFN entwickelte Software („perfSONAR-Lite Troubleshooting Service“) ermöglicht die Durchführung von Tests im Bezug auf Durchsatz (Tool BWCTL), Paketlaufzeiten (ping), Wegen im Netz (traceroute) sowie Portscans und DNS Konfigurationen.  Es stellt eine leicht zu installierende Variante des im GN2/GN3-Projekt  entwickelten Monitoring-Systems perfSONAR dar.

Die Software selber kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Weitere Software von anderen Anbietern kann über die zur Verfügung gestellten Links bezogen werden. Sie wird für spezifische Tests benötigt.

Lizenzvereinbarung (Apache 2.0)

Lizenzbedingungen akzeptieren:

 

BWCTL (benötigt für Durchsatzmessungen, benötigt selber iperf)  

iperf (benötigt für BWCTL)  

Nmap (benötigt für Portscan-Untersuchungen)

erstellt am:  26.11.2009      aktualisiert am:  08.01.2014